Schöner wärs wenns schöner wär

Das ein Laden mit dem Namen „Schöner wärs wenns schöner wär“ mich magisch anzieht, dürfte logisch sein. Dieser Laden hätte mich aber auch ohne diesen Namen angezogen. Als „Conceptstore für nachhaltiges Design“ bietet er Möbel, Wohnaccessoires, Spielwaren, Kindersachen, Papierwaren, Schreibwaren,… Continue Reading

Ein Stück die Mauer entlang

Als die Mauer fiel, war ich zwölf. Wirkliche Erinnerung habe ich an diese Zeit nicht, das Ruhrgebiet war weit von der DDR entfernt, Verwandte oder Bekannte im Osten gab es nicht. Welche Wege hätte ich vor 1989 gar nicht machen können (z.B. den zum Supermarkt in der Annenstraße), wo wäre mein gewohntes Umfeld zu Ende gewesen (z.B. auf der Oberbaumbrücke)? Continue Reading