Classic Days Schloss Dyck 2013 – Alte Autos und (neue) Hüte

Einmal im Jahr gibt es eine Gelegenheit, wo ich definitiv Hut ausführen kann und der Mann genug altes Blech vor die Linse bekommt: Die Classic Days Schloss Dyck.

Nachdem wir im letzten Jahr schon während der Hinfahrt fröhlich durchgebraten wurden, haben wir uns in diesem Jahr für die Anreise mit einem klimatisierten Fahrzeug entschieden und den Park & Ride-Parkplatz samt Shuttlebus genutzt, was hervorragend funktionierte.

Auf den Hut habe ich trotzdem nicht verzichtet:

hut

Auch andere Besucher hatten sich passend zum Ereignis in Schale geschmissen:

weiss

hemd

stilsicher

Auch passendes Arbeitsgerät gegen zu viel Hitze war am Start:

spruehventilator

Andere dagegen polierten ihr Blech, um es in Szene zu setzen:

polierenZum Polieren war es bei diesem Kandidaten schon zu spät:

zugewachsen

Gutpolierte Schmuckstücke waren aber genug am Start.

auto rot

auto2

lokomobil

daisy

rolls

1930

marlene

linge_porsche

gopro

Manche Fragen wurden sofort beantwortet

fragen

und auch die Hummeln fühlten sich zwischen all dem Blech und den Menschen wohl

hummeln

Bis zum nächsten Jahr!

rennen

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.