Drachenfest 2012 in Gelsenkirchen

Drachen steigen lassen im Frühling und nicht im Herbst? Da war aus Berlin etwas Verwunderung zu hören. Aber: „Ihr im Ruhrgebiet macht ja alles etwas anders.“

Deshalb fand auch über Pfingsten das sechste Drachenfest auf der Gelsenkirchener Zeche Consol statt. Traumhaft schien das Wetter nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Drachenflieger zu sein – genug Drachen waren zumindest am Himmel zu sehen. Während auf der Wiese jeder sein Fluggerät steigen lassen konnte, wurde an anderer Stelle stündlich zur Flugshow gebeten, bei der von riesig groß bis ausgefallen einige Drachen geflogen sind.

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt, netterweise gab es neben Pommes / (Curry)Wurst auch Falafel und Salat. Wer nicht nur gucken, sondern selber bauen wollte, konnte das in Drachen-Bau-Workshops oder dem Bastel- und Kinderangebot.

Drachenfest auf dem kultur.gebiet CONSOL, Ecke Consol-/ Bismarckstraße, 45889 Gelsenkirchen
Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.