Hast Du noch `ne Mark?

Vor ein paar Jahren sorgte ich auf einer Party für große Begeisterung, als ich einen  vermeintlichen Zettel aus der Tasche zog, der sich als 20 DM-Schein entpuppte. Menschen fotografierten sich mit dem Schein und alle waren glücklich. Seitdem hing er an meinem Kühlschrank.

Heute war ich mit meinem 20 DM-Schein bei der Bundesbank. Die hat nämlich auch eine Filiale in Essen. Weil sich mittlerweile in meiner 3 Liter-Kleingeldflasche so viele Euro-Münzen angesammelt haben, dass sie fast voll ist, wollte ich die bei der Bundesbank gegen Scheine eintauschen. Das ist dort nämlich kostenlos. Und netterweise nimmt die Bundesbank auch noch DM an, egal ob Scheine oder Münzen. Der Mann hatte noch sechs Mark und 61 Pfennig, die habe ich auch gleich eingepackt.

DM - Schöner Blog(t)

Das Ganze ist denkbar einfach: An der Pförtnerloge bekundet man sein Interesse, Schweres gegen Leichtes zu tauschen. Dann wird man eine Etage höher geschickt. Wenn man – wegen der schweren Münzen – mit dem Fahrstuhl fährt, sollte man nicht in Panik verfallen. Der kommt irgendwann an. Der braucht halt für die eine Etage ein bisschen länger.

Oben angekommen steuert man nicht die lange Theke an, sondern die kurze Seitentheke. Dort gibt man sein Geld in Plastikschüten und ein Mann schüttet die dann in Geräte, die alles in schicke Bundesbank-Säckchen sortieren. Selber sortieren ist also nicht nötig, ausländische Münzen werden auch von der Maschine aussortiert. Den DM-Betrag bekommt man auf einem pinken Zettel ausgewiesen, für Euro-Münzen gibt es einen gelben. Außerdem eine Wartemarke. Mit der marschiert man dann wieder nach unten, wo sich gegenüber der Pförtnerloge eine sehr massive Tür befindet, über der die Wartenummern erscheinen.

DM - Schöner Blog(t)

Auch das geht sehr flott, wenn man eintritt, hat der Herr das Geld schon bereit liegen. Falls man nicht nur Münzen, sondern auch einen DM-Schein hat, wird der hier angenommen. Geht also alles sehr schnell und problemlos, einziger Wermutstropfen sind die Öffnungszeiten: In Essen wird nur Montags bis Freitags zwischen 8:15 und 13 Uhr Geld angenommen.

In meiner Kleingeldflasche waren übrigens 230,98 Euro. Kleinvieh macht also sehr deutlichen Mist.

Bundesbank, Filiale Essen, Moltkestraße  31, 45138 Essen
Weitere Filialen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.