Rückblick 2015

Auch 2015 war wieder einiges los – den Vorsatz, es etwas ruhiger angehen zu lassen, habe ich nicht wirklich umgesetzt.

Thema war (und ist) natürlich die Suche nach einem Haus. In diesem Jahr sind wir die Suche ernsthafter angegangen und hatten den ein oder anderen Besichtigungstermin. Allerdings waren wir danach meist ziemlich verzweifelt.

Entspannt wurde beim Wandern. Nachdem ich die Bekleidungsfrage dank der lieben Nessy geklärt hatte, wurden Allgäu, Ruhrgebiet und Berchtesgadener Land erwandert. Zuletzt habe ich die Wanderschuhe in den Schweizer Bergen geschnürt, eine Winter-Wanderbekleidungs-Ergänzung steht noch aus (ist aber bei den derzeitigen Temperaturen auch nicht unbedingt nötig).

Nicht nur auf Schusters Rappen, sondern auch mit dem Auto ging es nach Wolfsburg, Berlin, Cambridge, das Rheingau und in die Schweiz. Ein Ausflug, den ich mir gerne erspart hätte, führte mich in die Essener Notfallpraxis. Zwischen all den Kurzurlauben habe ich mich noch durch Aalto Theater und den Landschaftspark Duisburg-Nord führen lassen. Außerdem habe ich das ein oder andere Buch gelesen.

Ein großes Thema in diesem Jahr war auch für mich die Unterstützung der ankommenden Flüchtlinge. Ich habe einen Tag in der Kleiderkammer Hamburg gearbeitet und helfe derzeit (dank meines Resturlaubs) ein wenig in der Kleiderkammer im Essener Optipark. Wer lieber finanziell unterstützen möchte, dem sei „Blogger für Flüchtlinge“ und „St. Georg hilft“ ans Herz gelegt. In Essen freuen sich „Willkommen in Essen“ und die Caritas Flüchtlingshilfe über den ein oder anderen Euro, mit dem sie Gutes tun können.

Besucherzahlen

Um ein wenig Transparenz zu schaffen, möchte ich auch etwas zu den Besuchern von Schöner Blog(t) sagen: Von Januar bis Ende November haben sich 50.000 Menschen für mein Blog interessiert. Die meisten kommen aus Deutschland, aber auch Marokko, Brasilien und Indien sind unter anderem vertreten. Insgesamt kommen die Besucher von Schöner Blog(t) aus 135 Ländern. Besonders interessant: Meine Leser sind angeblich größtenteils männlich und an Laufsport interessiert. Meine Herren, Sie sind hier falsch …

Am beliebtesten ist der Artikel über selbstgemachte Marmelade, gefolgt von Marmelade ohne Gelierzucker und den Marrakesch-Artikeln.

Relativ reibungslos hat der Umzug des Blogs von meinem bisherigen Server bei Go&Do zu Manitu geklappt (und das, obwohl ich den komplett alleine gemacht habe). An der ein oder anderen Stelle sind ein paar Bilder verloren gegangen, die werde ich aber nach und nach wieder reinschaufeln.

Pläne für 2016

2016 geht es – tatsächlich zum ersten Mal seit der Hochzeit – nach Schottland. Einmal die Küste entlang, inklusive Aufenthalt auf den Orkneys und zwei Tage in einem Leuchtturm mit Blick auf die äußeren Hebriden. Außerdem hoffe ich immer noch auf ein Haus. Ansonsten lasse ich es ruhig angehen (oder versuche es – siehe oben).

Ich wünsche Euch und Euren Lieben Frohe Weihnachten, wunderbare und entspannte Feiertage und einen guten Rutsch in ein bestimmt grandioses Jahr 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.