„The Last Waltz“ und Laura Gibson im Grünen Salon in der Berliner Volksbühne am 19. April 2012.

 

…zu wenig Zeit, zu wenig Resonanz, zu viel Aufwand. Das sind die Gründe für diesen letzten Eintrag in diesem Blog. Dank vor allem Whitey Ford, meinem Co-Autor. Dank auch allen, die auf dieser Seite gestöbert haben. Wir lesen und hören uns bestimmt.

Dennoch ein letzter Tipp: Morgen spielt die grandiose Laura Gibson aus Portland, Oregon im Grünen Salon der Berliner Volksbühne. Nicht nur ihr aktuelles Album „La Grande“, sondern auch ihre vier Vorgänger gehören zur Americana-Feinkost. Beginn ist 21 Uhr, Support: Mighty Oaks – eine Entdeckung im riesigen Americana-Kosmos.

Ansonsten allen eine gute Zeit mit guter Musik, wann und wo auch immer, Doc Schiller

Laura Gibson

Mighty Oaks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.