West Mersea Oyster Bar

Seit wir auf Lewis grandioses Seafood gegessen haben, zieht mich britisches Seafood quasi magisch an. Frische Jakobsmuscheln, Krabben, Muscheln – nur an Austern habe ich mich noch nicht gewagt.

Auf dem Weg nach Harwich zur Fähre haben wir einen Stop bei der West Mersea Oyster Bar eingelegt. Laut Tom Parker-Bowles (ja, das ist der Sohn von Camilla) einer der beiden Seafood-Läden in Mersea, die man besuchen sollte. Der andere hatte geschlossen.

West Mersea Oyster Bar - Schöner Blog(t)

Drinnen ist es proppenvoll, deshalb entscheiden wir uns für die Außenplätze mit Blick auf Parkplatz und Ebbe. Am Nebentisch schmeckt es einer Katze offensichtlich.

West Mersea Oyster Bar - Schöner Blog(t)

Ich bin mutig. Ich probiere Austern. Sehr salzig sind sie und eher nicht mein Fall.

West Mersea Oyster Bar - Schöner Blog(t)

Dafür bin ich mit der gemischten Seafood-Platte sehr glücklich. Ein riesiger Metallteller für zwei Personen, den wir aber mal so gar nicht aufbekommen. Die Katze kann also noch ein paar Freunde einladen.

West Mersea Oyster Bar - Schöner Blog(t)

Für die West Mersea Oyster Bar lohnt sich auch ein kleiner Umweg!

West Mersea Oyster Bar, Coast Rd, West Mersea, Colchester, Essex, Großbritannien
http://www.westmerseaoysterbar.co.uk/

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.