Cafes

Da ich – entgegen der Mehrzahl der Berliner – gerne auch am Wochenende zuhause frühstücke und auch nicht der Digital Boheme angehöre, die ihr Büro in einem Cafe eingerichtet hat, gibt es (zunächst) nur drei Tipps:

Kaffee am Meer
Mitten auf der Bergmannstraße und nicht unbedingt am Meer. Das Frühstück ist in Ordnung, wenn auch nichts Besonderes.
Kaffee am Meer, Bergmannstr. 95, 10961 Berlin

Cafe 1900
Sehr klein und sehr urig ist das Cafe 1900. Auf den Tischen stehen Suppenterrinen voll Blumen und man kann allerlei Nippes bestaunen. Für ein Frühstück sollte man reservieren – es lohnt sich aber. Und wer keinen Platz bekommen hat, nimmt ein leckeres Stück Kuchen mit und geniesst es zuhause.
Filmchen vom Cafe 1900
Cafe 1900, Knesebeckstr 76, 10623 Berlin

Cafe Einstein unter den Linden
Nett frühstücken lässt es sich im Cafe Einstein unter den Linden – und vielleicht kann man auch den ein oder anderen Promi sichten.
Cafe Einstein, Unter den Linden 42, D 10117 Berlin

 

 

 

 

 

Foto: Das Schaufenster des Cake (leider wohl mittlerweile geschlossen) ließ sich auch prima für ein Nickerchen nutzen.

Und auch die Cafes sind auf der Karte zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.