Rü… Genuss pur!

Die Anne hat eigentlich alles über unseren Besuch bei Rü… Genuss pur! geschrieben, was es zu wissen gibt. Zu ergänzen gibt es nur ein paar Kleinigkeiten:

Rappelknüppeldickevoll

Es war voll. So voll, dass anscheinend einige Besucher Angst hatten, sie würden nichts zu essen bekommen. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum man sich vordrängeln muss und dann noch einen Streit mit anderen Menschen anzettelt. Das Personal am Pass musste immer mal wieder verbale Beruhigungspillen verteilen. Dass die Schlangen der anstehenden Besucher teilweise quer über die Flanierwege verliefen, trug nicht gerade zur Stimmung bei.

Lecker Cocktail-Neuentdeckung

Nach dem Essen haben wir uns einen Cocktail geholt, Anne und ich hatten einen Lillet Vive. Der war so lecker, dass ich den mal zuhause nachbauen muss.

Die Panzerotti hätten noch gekonnt

Für die Panzerotti hat der Mann (also meiner) eine gefühlte Stunde angestanden. Zumindest so lange, dass wir die Gelegenheit hatten, zwei Teller Gnocchi wegzuputzen. Leider gab es dann zu den Panzerotti zwei Reaktionen: Die Gnocchi waren besser und die Panzerotti hätten noch eine Minute länger im Wasser bleiben können.

Hut ab vor dem Personal im Hintergrund

Gläser, Besteck und Geschirr der Servicestationen wurden auf unserer Seite immer von zwei Männern abtransportiert. Vor den beiden muss man wirklich den Hut ziehen, bei den Mengen, die sie weggeschafft haben und bei dem Schritt, den sie draufhatten.

Ein paar Impressionen (ich habe alles fotografiert, aber nicht alles gegessen…):

Orientalischer Vorspeisenteller – Balsamico Tabouleh, Geriebener Weißer Käse in Créme fraiche an pikantem Tomaten-Schalottenpüree, Scampis in Knoblauchcréme, dazu gefüllte Blätterteigröllchen von La Turka

 

Geräuchertes Pastrami-Rind auf Tomaten-Brot-Salat von Bliss

 

Lauwarmer Ziegenfrischkäse im Speckmantel mit Brombeer-Kaffee-Sauce und Knusperbrot von Bliss

 

Gefüllte Gnocchi in Trüffelsahnesauce von Capobianco

 

Tranchen vom US Nebraska Beef
mit Pommes Julienne & hausgemachter BBQ Sauce vom Bistecca Grillroom

 

Tatar vom US Beef vom Bistecca Grillroom

 

panzerotti tartufo – Hausgemachte Nudeln in Trüffelsauce mit frischen schwarzen Trüffel und Parmiggiano von Trattoria Trüffel

 

Paella von Tapita

 

Salade de pêches – Pfirsich-Salat mit Trüffeleis von Maksim chez Schmidt

Anne in Aktion:

 

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.